Organisationskonzepte

Der Aufbau und Betrieb digitaler Geschäfte erfordert andere Organisationsmodelle als etablierte klassische Geschäftsmodelle. Wir entwickeln für unsere Kunden Organisationsmodelle, die den Erfolg im Digitalgeschäft mit seinem schnellen Wandel überhaupt erst ermöglichen.

Leistung

Ein ideales Standard-Organisationskonzept gibt es im Digitalgeschäft nicht. Jedes Organisationskonzept sollte speziell auf die Voraussetzungen der jeweiligen Geschäftseinheit oder des Unternehmens abgestimmt sein. Es gibt aus unserer Sicht jedoch Anhaltspunkte, anhand derer sich bestimmte Organisationsmodelle ausschließen lassen.

Eine zentrale Frage lautet dabei, ob das zu entwickelnde Digitalgeschäft in eine bestehende strategische Geschäftseinheit (SGE) integriert werden soll oder ob der Aufbau einer neuen SGE sinnvoll ist. Indikatoren, die für die Einbindung in eine bestehende SGE sprechen, sind zum Beispiel

  • das Produkt
    (Ist das Produkt bereits in anderen Umgebungen so oder ähnlich erprobt, sind die Wertschöpfungskette und KPIs bekannt? Soll das Produkt eine bestehende Wertschöpfung erweitern oder optimieren?),
  • das Know-how
    (Sind zentrale Kompetenzen, die für den Erfolg benötigt werden, überwiegend vorhanden? Sind fehlende Kompetenzen über Beratung bzw. Dienstleistung zukaufbar und damit keine kritischen Faktoren der Wertschöpfungskette? Gibt es Erfahrungen im Umgang mit dem Einkauf externer Kompetenzen?) oder
  • die Finanzierung
    (Erhält das Projekt ein niedriges, fixes, einmaliges Budget im Rahmen einer Vorjahres-Planungsrunde? Finanziert sich das Projektbudget auf Basis des SGE-Cashflows?).

Sind die Voraussetzungen gegeben, empfiehlt sich oftmals die Einbindung des Digitalgeschäfts in eine bestehende Geschäftseinheit. Bei jungen, noch nicht etablierten Produkten und Geschäftsmodellen empfehlen wir hingegen eine losgelöste und komplett eigenständige Organisation. So müssen digitale Geschäftsmodelle zunächst unabhängig und im Sinne von Trial and Error agieren können, bevor sie nach der Etablierung von Konzepterfolgen tiefer in die Organisation integriert werden können. Erst wenn das neue Geschäftsmodell verifiziert und etabliert ist, verlagert sich der Fokus wieder von dem Projektgeschäft auf die Prozessoptimierung. An diesem Punkt kann es durchaus sinnvoll sein, das bis dahin losgelöste Geschäft wieder in die bestehende Organisation zu (re-)integrieren.


Ergebnis

Unsere Organisationskonzepte schaffen eine Umgebung, in der digitale Geschäftsmodelle erfolgreich aufgebaut und etabliert werden können. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die Organisationsform, die dem jeweiligen Reifegrad des Produktes und Geschäftsmodelles angemessen ist, und ermöglichen Ihnen damit die ideale Balance zwischen schnellem Projektgeschäft und langfristiger Prozessoptimierung.


Beispiel aus der Praxis

Für einen führenden Verlag im Bereich Medizin und Wissenschaft entwickelten wir im Zuge des Interimsmanagements ein unabhängiges Organisationskonzept für eine strategische Geschäftseinheit.

Die neu gegründete SGE konnte unabhängig von der existierenden Vendor-Strategie des Verlages externe Dienstleistungen einkaufen sowie Produkte entwickeln, testen, modifizieren und verwerfen, ohne dabei auf die langen Entscheidungszyklen im Verlag Rücksicht nehmen zu müssen.

Die der SGE zugestandene Freiheit ermöglichte den Proof of Concept des Geschäftsmodells innerhalb von nur zwölf Monaten.

Verwandte Leistungen

Build-or-buy-Analyse

Während sich für einzelne Elemente einer Wertschöpfung die Frage nach dem Make-or-buy stellt, lautet diese Frage für den Aufbau neuer strategischer Geschäftseinheiten: Build or buy? In Build-or-buy-Analysen bewerten wir daher organische und anorganische Umsetzungsoptionen.

Change-Management

Die digitale Transformation erfordert oft tiefgreifende Veränderungen, die in viele Bereiche der Organisation hinein wirken und große Herausforderungen für alle Beteiligten mit sich bringen. Ein effizientes Change-Management ist daher unabdingbare Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Digitalstrategie. Wir helfen Ihrer Organisation, den Wandel erfolgreich zu gestalten.

Organisationsentwicklung

Die digitale Transformation erfordert von etablierten Unternehmen die Einführung neuer Organisationsstrukturen, die schnell, flexibel, effizient und effektiv auf kontinuierliche Veränderungen reagieren können. Wir unterstützen Sie beim Aufbau neuer Geschäftseinheiten sowie der Re-Organisation bestehender Geschäftsbereiche.