Businessplanung

Digitale Geschäftsmodelle müssen schnell und effektiv auf alle relevanten Entwicklungen reagieren können. Wir bilden daher keine einmalige künftige Geschäftsentwicklung ab. Unsere Businessplanung ist ein Management-Tool, mit dem sich Ihr Unternehmen anhand der entscheidenden Variablen agil steuern lässt.

Leistung

In der Businessplanung bilden wir alle wesentlichen Metriken und Einflussfaktoren Ihres Geschäftsmodells ab. Deshalb verschaffen wir uns in der Konzeptionsphase im Dialog mit Ihren Experten zunächst einen Überblick über den Status quo Ihres Unternehmens.

Wir identifizieren die kritischen Erfolgsfaktoren Ihres Geschäftsmodells.

Genau wie analoge lassen sich auch digitale Geschäftsmodelle anhand von Leistungs-Kennzahlen modellieren und planen. Neben dem Deckungsbeitrag haben viele weitere Variablen entscheidenden Einfluss auf den Erfolg und das Wachstum des betriebenen Geschäftsmodells. Je nach verfolgtem Businesskonzept können Recruiting-Prozesse, Einarbeitungszeiten, Sales-Calls, Klickzahlen, Conversion, Abschluss- oder Umsatzzahlen kritische Erfolgsfaktoren darstellen. Auf der Basis Ihrer individuellen KPIs bauen wir bottom-up eine operationalisierbare Businessplanung auf.

Anders als analoge Geschäftsmodelle können digitale Angebote oft mit geringem Budget evaluiert werden. Sofern gewünscht, testen wir relevante Erfolgsfaktoren mit einem Proof of Concept oder einem Minimum Viable Product-Ansatz und überführen diese Erkenntnisse in die Business-Planung für den Roll-out.

So stellt die Businessplanung keine einmalige Zeitpunktbetrachtung der künftigen Geschäftsentwicklung dar, sondern ermöglicht es Ihnen, gezielt erfolgsrelevante Variablen zu verändern und daraus konkrete Maßnahmen abzuleiten.

Sie erhalten fundierte, datenbasierte Entscheidungsvorlagen für außerplanmäßige Abweichungen und Ihre weitere Geschäftsentwicklung. Dieser Prozess ist für alle Stakeholder transparent und unmittelbar nachvollziehbar. Statt eines statischen Modells erhalten Sie von uns ein Management-Tool zur zahlenbasierten Steuerung und Optimierung Ihres Geschäftserfolgs, das Ursachen und Wirkungen konsequent logisch abbildet.


Ergebnis

Der Kunde verfügt mit unserer Businessplanung über ein Management-Tool zur laufenden Steuerung und Optimierung des Geschäfts. Es ist optimal auf die kritischen Erfolgsfaktoren des betriebenen Geschäftsmodells abgestimmt.

Anhand der generierten Entscheidungsvorlagen kann der Kunde frühzeitig und transparent konkrete Maßnahmen ableiten – sowohl für den laufenden Geschäftsbetrieb als auch für strategische Entscheidungen.


Beispiel aus der Praxis

Für ein digitales Vermarktungsportal erstellte wdp eine KPI-basierte Businessplanung. Kernfragen des Kunden waren dabei: Welche kritischen Einflussfaktoren beeinflussen unseren Geschäftserfolg? Wie können wir diese Variablen in einer übersichtlichen Businessplanung abbilden?

Nach der Identifikation der relevanten Leistungsfaktoren betteten wir diese in eine übersichtliche Businessplan-Grundstruktur ein. Aus den vergangenheitsbezogenen Variablen-Werten ermittelten wir im Abgleich mit relevanten Benchmarks eine realistische Planung von Ist- und Soll-Werten.

Anhand einer transparenten Verknüpfung der Annahmen und Auswirkungen konnten wir im Businessplan Umsatz, Kosten, Ergebnis und KPIs visualisieren. In der Projektphase fand ein umfassender Wissenstransfer statt, in dem der Kunde mit der Funktion, Bedienung und Verwendung der erstellten Pläne und Tools vertraut gemacht wurde.

Verwandte Leistungen

Digitalstrategie

Die Entwicklung von Unternehmensstrategien erreicht durch die Digitalisierung einen neuen Grad der Komplexität. Etablierte Strukturen und Wertschöpfungsketten verlieren an Bedeutung – aber wie soll es weitergehen? Wir helfen unseren Kunden, die Antwort in Form einer neuen Unternehmensstrategie zu finden und etablieren.

Entscheidungsvorlagen

Inhaltlich richtig – trotzdem chancenlos? Stake- und Shareholder wie Aufsichtsräte, Gesellschafter und andere Gremien können strategische Entscheidungen und Projekte erschweren oder sogar verhindern – selbst wenn diese Entscheidungen fachlich richtig, gefordert und gewollt sind. Wir sorgen dafür, dass Ihre Botschaften punktgenau ankommen.

Produkt- und Preisstrategie

Die digitale Wertschöpfung ermöglicht nicht nur eine Vielzahl von Produkt- und Preisstrategien, sondern auch die praktische Evaluierung von Produktmerkmalen und optimalen Preisen. Während man in der analogen Wertschöpfung bereits früh Produkt- und Preisstrategien festlegen muss, können diese in der digitalen Welt zunächst in der Praxis getestet werden.