Operative Umsetzung einer Digitalstrategie für ein e-Commerce-Portal im Bildungsbereich

Als Folgeauftrag einer Strategieempfehlung beauftragte uns ein Bildungsverlag mit der Neugestaltung einer e-Commerce-Plattform. Dies umfasste die Analyse und Optimierung aller relevanten Kennzahlen für ein erfolgreiches Digitalgeschäft.

Herausforderung:

Für die Analyse der Plattform war die sehr aufwändige Implementation eines Webanalytics-Systems erforderlich. Hierfür mussten wir zunächst Anforderungen von über 20 Stakeholdern erheben. Die Implementierung erfolgte über eine komplette IT-Systemlandschaft hinweg und unter Einbeziehung mehrerer Dienstleister.


Vorgehen:

wdp bearbeitete den Auftrag in vier Teilprojekten, die sich mit dem Aufbau bzw. der Optimierung der Webanalytics-Lösung, der SEO- und SEA-Maßnahmen sowie der Conversion-Optimierung befassten.

Für jeden Bereich erarbeitete wdp zunächst eine konkrete und messbare Zieldefinition, auf deren Grundlage wir dann eine strukturierte Maßnahmenliste entwickelten.

Insgesamt verfolgten wir den Aufbau und die Optimierung entlang des klassischen Conversion-Funnels. So entwickelten wir zunächst konkrete Maßnahmen zum Reichweitenaufbau und zur Reichweitenoptimierung sowie die entsprechenden Controllinginstrumente.

Im Anschluss erarbeiteten wir KPI-orientierte Maßnahmen, um die erzielte Reichweite in einer optimierten Conversion-Rate zu monetarisieren.

Bei allen Maßnahmen achteten wir darauf, dass die operative Umsetzung, soweit dies möglich war, in enger Zusammenarbeit mit oder direkt durch Fachpersonal des Kunden übernommen wurde. Dabei bildeten wir das Kundenpersonal in den digitalen Prozessen weiter und fungierten als Sparringpartner.

Unser Ziel dabei war, das vorhandene Wissen beim Kunden zu internalisieren, so dass dieser mittelfristig unabhängig von der Unterstützung durch unsere Berater erfolgreich digital agieren konnte.

Projektergebnis und Kundennutzen:

Der Kunde verfügte infolge des Projekts über klare Vorgaben und eine strukturierte Controlling-Lösung für die erhobenen Digitaldaten. Dank der von wdp initiierten Maßnahmen wurden die durch Suchmaschinenoptimierung erzielten Umsätze verdreifacht.

Mit den zuvor nicht genutzten SEA-Maßnahmen wurden nach dem Aufbau durch wdp 15 Prozent der Umsätze erzielt, also maßgebliche Umsätze zusätzlich erschlossen. Der Kunde war durch das weitergegebene Projektwissen in der Lage, die digitalen Geschäfte mit internen Ressourcen erfolgreich weiterzuführen.

Weitere Projekte