Portfolioanalyse und Strategieentwicklung für Verlagsgruppe

Die in der Region DACH sehr erfolgreich arbeitende Verlagsgruppe konnte bisher keine wesentlichen Potentiale im Bereich der digitalen Geschäfts- und Vertriebsmodelle heben. Digitale Neu- und Weiterentwicklungen wurden unabhängig und teils parallel in den Geschäftsbereichen oder im zentralen Business Development vorangetrieben. Wachter Digital Partners wurde beauftragt, für diesen Kunden eine Transformationsstrategie zu erarbeiten, diese Engagements zu analysieren, zu konsolidieren und strategisch auszurichten.

Zusätzlich wurde wdp als Auftragserweiterung mit der Konzeption und dem Projektmanagement der Implementierung dieser Plattform(en) beauftragt.

Herausforderung:

Durch die bis dato unabhängige Vorgehensweise der einzelnen Geschäftsfelder fand wdp unterschiedliche Angebotsentwicklungsstände und Kompetenzniveaus vor. Zudem wurden in den einzelnen Bereichen teilweise proprietäre Formate parallel und somit unterschiedlich (weiter-)entwickelt.

Da eine zentrale Konsolidierung signifikanten Einfluss auf alle Bereiche eines Verlagsbereichs hat, forderten alle Führungskräfte eine aktive Beteiligung am Konsolidierungs- und Strategieprozess.

Bei der Konzeption der konsolidierten Zielgruppenplattform fiel auf, dass nahezu alle Basissysteme (Nutzerverwaltung, Content Management, CRM, Shopsystem, Lizenzverwaltung etc.), die inhouse anzulegen waren, enorme Verbesserungspotentiale aufwiesen.


Vorgehen:

In gemeinsamen Workshops mit der Geschäfts- und Bereichsführung analysierte und bewertete wdp alle digitalen Engagements. Wir setzten gemeinsam mit dem Kunden ein übergreifendes mehrschichtiges Projekt zur gemeinsamen Erarbeitung der Transformationsstrategie auf. Hierfür integrierten wir alle relevanten Geschäfts- und Funktionalbereiche auf unterschiedlichen Projektebenen und betrauten bereichsübergreifende Arbeitskreise mit Teilprojekten.

Für die Entwicklung der konsolidierten Zielgruppenplattform beriet wdp die Geschäftsführung strategisch – teilweise mit dezidierten Markt-, Partner- und Kunden-Analysen –, übernahm einen Großteil des klassischen Projektmanagements und setzte operative Teilprojekte selbst oder mit Dienstleistern um.

Projektergebnis und Kundennutzen:

Durch entsprechende (er)klärende Ergebnisse aus Auditierungs- und Analysephasen konnte wdp dem Kunden schnell eine klare Sicht auf die Herausforderungen – und notwendigen Entscheidungen – verschaffen und ihn bei der strategischen Planung der notwendigen Maßnahmen unterstützen.

Innerhalb weniger Wochen erarbeitete wdp gemeinsam mit den involvierten Führungskräften ein tragfähiges Basiskonzept für die konsolidierte Zielgruppenplattform und unterstützte Entscheider wie auch das Projektteam bei der Umsetzung innerhalb enger Ressourcen- und Budgetrahmen.

Durch das erworbene Verständnis für das Geschäft des Kunden sowie die beratende Begleitung aller von der Transformation betroffenen Themen konnte wdp zusätzlich eine notwendige Vernetzung und Wissenstransfer sicherstellen.

Weitere Projekte