Seiten

System- und Dienstleisterauswahl

System- und Dienstleisterauswahl


Bei der Auswahl technischer Systeme und Dienstleister sind wir an keine Systeme oder Anbieter gebunden, sondern ausschließlich an die effiziente Umsetzung Ihrer Anforderungen. Durch unseren strukturierten Auswahlprozess stellen Sie sicher, dass die nachfolgende Systemeinführung on time und on budget erfolgen kann.

Leistung

Sofern Sie nicht alle Systemkomponenten inhouse konfigurieren, benötigen Sie neben einer effizienten Systemlösung auch einen Implementierungspartner, der Sie sowohl in der Phase der Systemeinführung als auch bei künftigen Änderungswünschen effektiv unterstützt. System- und Dienstleisterauswahl sind daher nach unserer Erfahrung in vielen Projekten eng miteinander verknüpft.

Unter anderem unterstützen wir Sie bei der Auswahl und Implementierung folgender Systeme:

  • CRM-Systeme
  • Content Management Systeme (CMS)
  • Dokumentenmanagement-Systeme (DMS)
  • Warenwirtschaftssysteme (ERP)
  • Office-Management und Workflow-Systeme (CSCW)
  • Sicherheitssysteme und -Dienste (SOC, Cyber Defense)
  • Fachsysteme sowie Individualsoftware

Unabhängig von der konkreten Systemanforderung folgen wir dabei einem strukturierten Auswahlprozess, der sich vielfach in Kundenprojekten bewährt hat. Unter anderem führen wir folgende Projektschritte durch:

  • Erhebung und Ausarbeitung von Anforderungskriterien an vorhandene oder geplante Systeme und Dienstleister
  • Abgleich der Anforderungen mit bestehenden Systemen und Prozessen (sofern vorhanden)
  • Marktanalysen potentieller Systemlösungen und Anbieter (Longlist)
  • Vorselektion potentieller Systemlösungen und Anbieter (Shortlist)
  • Übernahme oder Begleitung des Anforderungsmanagements (bis auf Ebene granularer User-Stories)
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und Koordination von Anbieter-Präsentationen
  • Unterstützung bei der Auswahl anhand von strukturierten Methoden und ausgewählten Kriterien
  • Ausarbeitung von Empfehlungen zur Wahl der Lösung und des Anbieters
  • Unterstützung bei Vertragsverhandlungen und Vertragsgestaltung
  • Sofern gewünscht: Unterstützung bei der Implementierung von Proofs of Concept (PoC) oder Pilotprojekten

Ergebnis unserer System- und Dienstleisterauswahl

Unser strukturiertes Vorgehen zur System- und Dienstleisterauswahl garantiert eine nachfolgende Systemeinführung “on time” und “on budget”. Um die Risiken bei der Umsetzung zu minimieren, überprüfen unsere unabhängigen IT-Experten auch vermeintlich exzellente Systeme und Dienstleister auf eventuelle Schwachstellen. Durch das Sparring der Vertragsverhandlung und die Einführung performance-orientierter Vertragsbestandteile garantieren wir eine hohe Motivation der Dienstleister auch in der Umsetzungsphase.


Beispiel aus der Praxis

Für einen führenden Fachverlag sollte wdp die Auswahl und Einführung eines neuen CMS koordinieren, über das alle bestehenden und künftigen Portale in den Zielgruppen betrieben werden sollten. Anhand eines strukturierten Prozesses identifizierte wdp alle Anforderungen an das System und ermittelte eine Shortlist von potentiellen Systemanbietern und Dienstleistern. Für die Dienstleister (Agenturen) wurden eine Liste von mehr als 300 granularen Anforderungen (User-Stories) und ca. 80 Background-Fragen erstellt, welche diese im Rahmen des Auswahlprozesses einzeln schätzen und ausfüllen mussten. Die ausgewählte Agentur setzte das System unterhalb des ursprünglich veranschlagten Budgets in weniger als sechs Monaten um und begleitet den Kunden bis heute erfolgreich bei der Weiterentwicklung der Portale.

Verwandte Leistungen

System- und Dienstleister-Audit

Unser System- und Dienstleister-Audit bewertet die Zukunftsfähigkeit ihrer technischen Infrastruktur, ermittelt potentielle Kosteneinsparungen und identifiziert System- oder Kompetenzlücken in der IT oder bei externen Anbietern.

Dienstleistermanagement

Dienstleister spielen in der komplexen Welt digitaler Wertschöpfungsketten eine wichtige Rolle. Zunehmende Verbreiterung und Vertiefung einzelner fachlicher Disziplinen verstärken diese Entwicklung. Diese Arbeitsteilung und -auslagerung kann aus zeitlichen, kommerziellen und strategischen Überlegungen heraus sehr sinnvoll, aber auch aufwändig sein.

IT-Organisation & Prozesse

Eine effiziente IT ist Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Digitalstrategie. Wir helfen Ihrer Organisation, den Wandel erfolgreich zu gestalten.

System- und Dienstleisterauswahl

System- und Dienstleisterauswahl


Bei der Auswahl technischer Systeme und Dienstleister sind wir an keine Systeme oder Anbieter gebunden, sondern ausschließlich an die effiziente Umsetzung Ihrer Anforderungen. Durch unseren strukturierten Auswahlprozess stellen Sie sicher, dass die nachfolgende Systemeinführung on time und on budget erfolgen kann.

Leistung

Sofern Sie nicht alle Systemkomponenten inhouse konfigurieren, benötigen Sie neben einer effizienten Systemlösung auch einen Implementierungspartner, der Sie sowohl in der Phase der Systemeinführung als auch bei künftigen Änderungswünschen effektiv unterstützt. System- und Dienstleisterauswahl sind daher nach unserer Erfahrung in vielen Projekten eng miteinander verknüpft.

Unter anderem unterstützen wir Sie bei der Auswahl und Implementierung folgender Systeme:

  • CRM-Systeme
  • Content Management Systeme (CMS)
  • Dokumentenmanagement-Systeme (DMS)
  • Warenwirtschaftssysteme (ERP)
  • Office-Management und Workflow-Systeme (CSCW)
  • Sicherheitssysteme und -Dienste (SOC, Cyber Defense)
  • Fachsysteme sowie Individualsoftware

Unabhängig von der konkreten Systemanforderung folgen wir dabei einem strukturierten Auswahlprozess, der sich vielfach in Kundenprojekten bewährt hat. Unter anderem führen wir folgende Projektschritte durch:

  • Erhebung und Ausarbeitung von Anforderungskriterien an vorhandene oder geplante Systeme und Dienstleister
  • Abgleich der Anforderungen mit bestehenden Systemen und Prozessen (sofern vorhanden)
  • Marktanalysen potentieller Systemlösungen und Anbieter (Longlist)
  • Vorselektion potentieller Systemlösungen und Anbieter (Shortlist)
  • Übernahme oder Begleitung des Anforderungsmanagements (bis auf Ebene granularer User-Stories)
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und Koordination von Anbieter-Präsentationen
  • Unterstützung bei der Auswahl anhand von strukturierten Methoden und ausgewählten Kriterien
  • Ausarbeitung von Empfehlungen zur Wahl der Lösung und des Anbieters
  • Unterstützung bei Vertragsverhandlungen und Vertragsgestaltung
  • Sofern gewünscht: Unterstützung bei der Implementierung von Proofs of Concept (PoC) oder Pilotprojekten

Ergebnis unserer System- und Dienstleisterauswahl

Unser strukturiertes Vorgehen zur System- und Dienstleisterauswahl garantiert eine nachfolgende Systemeinführung “on time” und “on budget”. Um die Risiken bei der Umsetzung zu minimieren, überprüfen unsere unabhängigen IT-Experten auch vermeintlich exzellente Systeme und Dienstleister auf eventuelle Schwachstellen. Durch das Sparring der Vertragsverhandlung und die Einführung performance-orientierter Vertragsbestandteile garantieren wir eine hohe Motivation der Dienstleister auch in der Umsetzungsphase.


Beispiel aus der Praxis

Für einen führenden Fachverlag sollte wdp die Auswahl und Einführung eines neuen CMS koordinieren, über das alle bestehenden und künftigen Portale in den Zielgruppen betrieben werden sollten. Anhand eines strukturierten Prozesses identifizierte wdp alle Anforderungen an das System und ermittelte eine Shortlist von potentiellen Systemanbietern und Dienstleistern. Für die Dienstleister (Agenturen) wurden eine Liste von mehr als 300 granularen Anforderungen (User-Stories) und ca. 80 Background-Fragen erstellt, welche diese im Rahmen des Auswahlprozesses einzeln schätzen und ausfüllen mussten. Die ausgewählte Agentur setzte das System unterhalb des ursprünglich veranschlagten Budgets in weniger als sechs Monaten um und begleitet den Kunden bis heute erfolgreich bei der Weiterentwicklung der Portale.

Verwandte Leistungen

System- und Dienstleister-Audit

Unser System- und Dienstleister-Audit bewertet die Zukunftsfähigkeit ihrer technischen Infrastruktur, ermittelt potentielle Kosteneinsparungen und identifiziert System- oder Kompetenzlücken in der IT oder bei externen Anbietern.

Dienstleistermanagement

Dienstleister spielen in der komplexen Welt digitaler Wertschöpfungsketten eine wichtige Rolle. Zunehmende Verbreiterung und Vertiefung einzelner fachlicher Disziplinen verstärken diese Entwicklung. Diese Arbeitsteilung und -auslagerung kann aus zeitlichen, kommerziellen und strategischen Überlegungen heraus sehr sinnvoll, aber auch aufwändig sein.

IT-Organisation & Prozesse

Eine effiziente IT ist Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Digitalstrategie. Wir helfen Ihrer Organisation, den Wandel erfolgreich zu gestalten.