Datenschutz

1. Persönliche Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung

Datenschutzerklärung zum Bewerbungsprozess/Bewerbungsunterlagen
Die wdp GmbH, Friesenwall 5 – 7 in 50672 Köln, GF Philipp Wachter (im Folgenden „wdp“ genannt) freut sich über Ihren Besuch auf der Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Bitte lesen Sie diese Informationen sorgfältig durch. Indem Sie am Ende des Bewerbungsformulars auf „Bewerbung senden“ klicken, autorisieren Sie uns, Ihre persönlichen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung wie unten dargestellt zu erfassen, zu nutzen und aufzubewahren.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
Personenbezogene Daten werden von uns nur dann verarbeitet, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel durch das Versenden von E-Mails im Rahmen einer Bewerbung beziehungsweise das Ausfüllen des Bewerberformulars auf den hierfür vorgesehenen Seiten von wdp.de, zur Verfügung stellen. Personenbezogene Daten sind unter anderem alle Einzelangaben über persönliche Verhältnisse (z. B. Name, Anschrift, Geschlecht etc.). Mit Ihrer Bewerbung versichern Sie, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen der Wahrheit entsprechen.

Verwendung Ihrer Daten
Ihre Daten, die Sie mit dem Ausfüllen des Bewerberformulars angeben, können von wdp eingesehen und verwendet werden. Ihre Daten werden ausschließlich für den internen Stellenabgleich und für anonymisierte Statistiken verwendet und ausschließlich an Personen des Bereiches Human Resources sowie des jeweiligen Fachbereiches weitergegeben, die mit dem Bewerbungsverfahren befasst sind.

Unser Bewerberpool
Sollten wir für Sie zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung keine passende Stelle vakant haben, aufgrund Ihres Profils aber zu der Auffassung gelangen, dass Ihre Bewerbung auch für andere Bereiche interessant sein könnte, speichern wir Ihre Bewerbungsdaten bis auf Widerruf in unserem Bewerberpool. Somit können wir zu einem späteren Zeitpunkt nochmals Kontakt mit Ihnen aufnehmen, sofern sich eine für Sie passende Vakanz ergibt.

Sollten wir uns zu einer Aufnahme Ihrer Daten in unseren Bewerberpool entscheiden, werden wir Sie in einer gesonderten E-Mail nochmals entsprechend informieren. Sie können der Speicherung jederzeit durch eine E-Mail an bewerbung@wdp.de widersprechen.

Widerrufsrecht
Sie sind berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an bewerbung@wdp.de. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in diesem Fall löschen.

Aufbewahrung
Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es nötig ist, um den Personalgewinnungsprozess auszuführen, den Sie gewünscht oder zu dem Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anders lautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen, zum Beispiel bei laufenden Gerichtsverfahren.

Kontakt
Bei Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie sich unter bewerbung@wdp.de direkt mit uns in Verbindung setzen.

2. Tracking-Informationen

Tracking-Informationen, die durch die Nutzung gesammelt werden (IP-Adresse (temporär), Datum und Uhrzeit der Nutzung der Website, aufgerufene Internetadresse, Browsertyp, ggf. Datum, Uhrzeit etc.), werden gespeichert, um gegebenenfalls auftretende technische Fehler oder einen Missbrauch von wdp.de und unserer Dienste erkennen und beseitigen zu können. Eine Auswertung dieser Daten zur Erstellung von personenbezogenen Nutzungsprofilen findet nicht statt.

Die Nutzung und Weitergabe von anonymisierten/pseudonymisierten Informationen erfolgt in den folgenden Fällen:

  • zur Verbesserung unserer Angebote und Services sowie zur Messung des Traffics und der generellen Benutzungsmuster,
  • zur Marktforschung.

3. Cookies

Wie andere Internetangebote nutzen auch wir sogenannte Cookies, um Sie als unseren Kunden zu erkennen und personalisierte Dienstleistungen anbieten zu können. Darüber hinaus möchten wir verstehen, welche Angebote von unseren Kunden verstärkt genutzt werden und wie lange die Verweildauer auf ihnen ist. Wir nutzen hierzu Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Hierbei werden sog. Cookies verwendet, das heißt Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert.

wdp.de nutzt Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Ihre Daten werden daher nur in anonymisierter Form gespeichert und auch nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Google wird die übermittelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung von wdp.de auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre gekürzte IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen von wdp.de vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website bei Aktivierung von Cookies erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plug-ins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plug-ins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, integriert. Die Facebook-Plug-ins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like“-Button („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-ins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plug-in eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook-Like-Button anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Nutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google AdSense
Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Google AdSense verwendet auch sogenannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung der Remarketing Technologie von Google Inc.
Wir nutzen die Remarketing Technologie der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Durch diese Technologie werden Nutzer, die die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies, das sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Mit Hilfe der Textdateien kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden.

Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem Sie die Seite http://www.google.com/settings/ads aufrufen. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://www.networkadvertising.org/choices/) aufrufen.

Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der hier beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung unserer Webseite über die Datenschutzbestimmungen von Google (http://www.google.de/intl/de/privacy.html).

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google-+1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google-+1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt „+1“ angegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1-Aktivitäten können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und die Funktion „Retweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

4. Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsrecht personenbezogener Daten

Überall dort, wo Sie personenbezogene Daten hinterlassen haben, können Sie diese Daten direkt über die jeweilige Registrierungsseite ändern und/oder löschen. Im Kontext der Webseite wdp.de erheben wir keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie auf anderem Wege personenbezogene Daten bei uns hinterlegt haben, so kann auf Wunsch eine Löschung oder Berichtigung Ihrer Daten vorgenommen werden. Darüber hinaus erteilen wir Ihnen Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten, wenn Sie uns per Email oder telefonisch unter den folgenden Kontaktdaten dazu auffordern. Eine Löschung Ihrer Daten kann dann nicht erfolgen, wenn wir Ihre Daten zwingend zur Vertragserfüllung benötigen oder zu deren Aufbewahrung gesetzlich verpflichtet sind.

wdp GmbH
Friesenwall 5 – 7
50672 Köln
Fax: +49 221 16936625
kontakt@wdp.de

5. Links zu anderen Webseiten

Auf den Websites finden sich zum Teil auch Links zu anderen Webseiten, die nicht von uns betrieben werden. Soweit der Nutzer solche Webseiten besucht, sollten auf dieser Website jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen und sonstigen Hinweise beachtet werden. Die Wachter Digital GmbH übernimmt keinerlei Verantwortung für den Datenschutzstandard und den Umgang mit personenbezogenen Daten anderer Gesellschaften.