Christoph Nichau

Partner – Transaction Services & Digital Excellence. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in der digitalen Transformation von Marketing und Vertrieb und in der Begleitung von M&A-Prozessen im Rahmen von Commercial Due Diligences.

Christoph Nichaus ist Mitgründer der wdp GmbH. Seine inhaltliche Expertise sind u. a. die Entwicklung von digitalen Marketing- und Vertriebsstrategien (von der digitalen Unterstützung des klassischen Vertriebs bis E-Commerce) und Umsetzung bis zur operativen Exzellenz sowie die Due Diligence von digitalen Geschäftsmodellen.

Wir machen bei wdp Beratung so, wie ich sie mir selbst als Kunde wünschen würde.

In den letzten Jahren begleitete er unter anderem über 130 M&A-Prozesse auf Buy Side und Sell Side, über 40 Projekte zur Konzeption und Umsetzung von digitalen Marketingstrategien B2C/B2B sowie über 50 KPI-Audits und nachfolgende Optimierungen.

Mit insgesamt über 250 Beratungsprojekten gehört Christoph Nichau zu den erfahrensten Spezialisten von wdp.

Für seine erfolgreichen Beratungsprojekte wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem in folgenden Wettbewerben:

Top Consultant 2019

Best of Consulting / WirtschaftsWoche

2019

1. Platz – Marketing und Organisation

2018

1. Platz – Operational Excellence

3. Platz – Marketing und Organisation

2016

1. Platz – Business Excellence (Wertsteigerung der Beratungsprojekte)

1. Platz – Project Excellence: M&A (Vendor Due Diligence B2C eCommerce)

HR Excellence Award 2016 / Quadriga

1. Platz HR Excellence Award – Social Media Recruiting & Active Sourcing (KMU)

Seine Stärken liegen unter anderem in der konsequenten Optimierung von Prozessen und Systemen entlang der Wertschöpfungskette sowie der operativen Transformation. Als erfahrener Referent und Moderator schulte er bereits über 300 Führungskräfte und Spezialisten.

Vor der Mitgründung von wdp war er für die Verlagsgruppe Handelsblatt als Investment & Business Development Manager im Beteiligungsmanagement tätig. In dieser Funktion beriet er die Geschäftsführungen klassischer Print-Beteiligungen beim Auf- und Ausbau neuer Onlineaktivitäten sowie die Onlinebeteiligungen in den Bereichen Onlinevertrieb, Produktentwicklung und Reichweitenmanagement.

Parallel zu seinem Studium durchlief er innerhalb der OnVista Group mehrere Stationen (Produktmanagement, Marketing, Vertrieb), bevor er zur Tochterfirma Ligatus GmbH wechselte und als Projektleiter den initialen Aufbau des Self-Service-Werbebuchungstools DirectAds und der Ligatus-Lösung Software-as-a-Service (SaaS) verantwortete.

zurück zu wdp