Daniel Tschentscher

Associate Partner bei wdp. Seine Beratungsschwerpunkte sind die Strategieentwicklung und Implementierung digitaler Geschäftsmodelle sowie die Entwicklung und Führung von Teams, Prozessen und Veränderungsstrategien.

Als Geschäftsführer, Gründer und Berater verfügt Daniel Tschentscher über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle. Sein Fokus liegt in der Organisationsentwicklung, der Implementierung von Change Prozessen sowie der operativen Umsetzung komplexer Veränderungen.

Ich schätze an wdp, dass wir durch unseren operativen Fokus mit unseren Projekten messbare Ergebnisse erzielen.

In den vergangenen Jahren begleitete er in mehr als 60 Beratungsprojekten Kunden bei ihrer digitalen Transformation und unterstütze sie in der Umsetzungsphase bis zur Übergabe neuer, funktionsfähiger Organisationsstrukturen, Prozesse und Produkte. Mit der Beratung in Berührung kam er erstmal bei der TIMElabs Management Consulting GmbH, wo er einen Teil seiner Erfahrungen in der Studie „Grid Media – Survival Strategies for Publishers in the Digital Age“ veröffentlichte.

Seine berufliche Laufbahn begann Daniel Tschentscher als Gründungsmitglied der Financial Times Deutschland. Vor seinem Einstieg bei wdp verantwortete er als Director Product & Business Development die europäischen Ausgaben des Wall Street Journals. Als Gründer und Geschäftsführer führte er Just Landed zur Marktreife, ein marktführendes Expatriate-Portal in 15 Sprachen. Durch seine Auslandserfahrungen verfügt er über einen umfassenden kulturellen Erfahrungsschatz, Leitungserfahrung aus multinationalen Projekten und spricht mehrere europäische Sprachen.

Daniel Tschentscher studierte Volkswirtschaft in Berlin, Köln, Lausanne und Barcelona. Zusätzlich absolvierte er einen internationalen MBA am Instituto de Empresa in Madrid. Mit seiner Frau lebt er in Köln, wo er seine Freizeit am liebsten in der Natur verbringt.

zurück zu wdp