Sebastian Krammer

Consultant bei wdp. Sein Schwerpunkt liegt in der Analyse von Software und IT im Rahmen von Technology Due Diligences.

Sebastian Krammer verfügt über umfassende Kompetenzen in Analytik, künstlicher Intelligenz, mathematischer Modellierung und Big Data. Für wdp-Kunden hat er bereits eine Vielzahl an Unternehmen geprüft, zum Beispiel aus den Bereichen Energie, KI, intelligenter Datenaustausch/intelligente Datennetzwerke, KI-basiertes Innovations- und Startup-Scouting und digitaler Urheberschutz.

An der Arbeit bei wdp gefällt mir am besten, dass wir sehr abwechslungsreiche Aufgaben in einem starken Team bewältigen.

Vor seinem Einstieg bei wdp war er bei einem Software-Entwickler im Bereich intelligente Prozessoptimierung tätig.

Sebastian Krammer hat einen Master of Science in Mathematik mit dem Nebenfach Informatik der RWTH Aachen. Er absolvierte ein Auslandsjahr in Australien und Südostasien.

Privat hat er eine Passion für alle Arten von Sport, spielt Gitarre und geht gerne auf Reisen – am besten dorthin, wo man surfen kann.

zurück zu wdp