Entwicklung einer digitalen Marketingstrategie für ein führendes Verlagshaus in der Erwachsenenbildung

Der Verlag suchte nach Möglichkeiten, seine bislang rein analog erzielte Reichweite und Leadgenerierung mittels digitalem Marketing zu steigern. wdp wurde mit der Konzeption einer geeigneten digitalen Marketingstrategie beauftragt.

Herausforderung:

Bis dato hatte der Verlag ausschließlich analoges Marketing betrieben. Die Nutzung digitaler Kanäle war somit Neuland für das Marketing-Team.

Die Zielgruppe des Verlags kaufte hauptsächlich im stationären Buchhandel. Eine Zuordnung der Verkäufe zu bestimmten Marketingmaßnahmen war bislang nur schwer möglich gewesen. Diese ungenaue Erfolgsmessung hatte eine Priorisierung und Optimierung der Marketing- und Vertriebsaktivitäten erheblich erschwert. Um die digitalen Hebel für die Reichweitensteigerung und Leadgenerierung effektiv einsetzen zu können, musste zunächst die Messbarkeit in den Marketingprozessen hergestellt und ein KPI-orientiertes Handeln im Verlag etabliert werden.

Zudem war die Kundendatenbank des Verlags veraltet und damit für das Marketing nur von sehr eingeschränktem Nutzen. Es galt, die Kundendaten zu bereinigen und auf den aktuellen Stand zu bringen.


Vorgehen:

wdp führte zunächst Einzelinterviews mit Mitgliedern der mittleren Managementebene durch, um einen Überblick über die Ausgangslage des Kunden zu erhalten. Die Ergebnisse dieser Bestandsaufnahme wurden im Anschluss in einem Workshop vorgestellt. Aufbauend darauf wurden gemeinsam potentielle Hebel im digitalen Marketing identifiziert und konkrete Maßnahmen zur Reichweitensteigerung, zur Leadgenerierung sowie zur verbesserten Ansprache der Zielgruppe formuliert.

In einem nächsten Schritt wurden diese dann von wdp nach verschiedenen Faktoren, darunter den Kosten und den internen Umsetzungsmöglichkeiten, priorisiert und budgetiert und in einen Proof of Concept übersetzt. Konkret umfasste dieser unter anderem die Generierung von Reichweite über Social Media, Suchmaschinenmarketing und -optimierung sowie die Nutzung dieser Reichweite zur Bewerbung eines Content Portals und diverser Veranstaltungen.

Projektergebnis und Kundennutzen:

Innerhalb kurzer Zeit lieferte wdp dem Kunden einen konkreten, umsetzbaren Maßnahmenplan, inklusive der jeweiligen Benefits und Kosten. Anhand dieser Informationen konnte der Verlag die Planung der Marketingmaßnahmen und des Marketingbudgets vornehmen. Die gute Zusammenarbeit wird fortgeführt: wdp wurde mit der Durchführung des Proof of Concept und der anschließenden operativen Umsetzung beauftragt.

Weitere Projekte